Sie befinden sich hier


STH als Hochschule anerkannt

Gemäss  einer Medienmitteilung vom 2. Dezember hat die Schweizerische Universitätskonferenz (SUK) die Staatsunabhängige Theologische Hochschule Basel (STH Basel) als Universität anerkannt. Somit sind die Bachelor- und Masterabschlüsse, welche an der STH durch bestandene Studiengänge erworben wurden, denjenigen von staatlichen theologischen Fakultäten gleichgesetzt. Das jahrelange Ringen um staatliche Anerkennung, begonnen durch die Gründer der damaligen Freie Evangelisch-theologischen Hochschule (FETA, gegr. 1970, unbenannt in STH 1994), hat einen erfolgreichen Abschluss gefunden. Das von Prof. Samuel Külling ersehnte Ziel wurde von seinen Nachfolgern nun erreicht.

Weitere Infos...

Inhalt

Eine gesegnete Adventszeit


News

Das Wohlergehen des Landes suchen

© Netzer Johannes - Fotolia.com

Wir leben heute in Westeuropa in Ländern, deren Kultur und Denkweise über Jahrhunderte hinweg vom Christentum geprägt war. Freiheit und vor allem die Glaubensfreiheit sind jedoch nicht sehr alte Errungenschaften. Vielmehr war die Glaubensfreiheit vom Wohlwollen der jeweiligen Machthaber abhängig. D >>


Ein weiterer Dammbruch im Lebensschutz?

Nun haben alle Räte in der Schweiz der Präimplantationsdiagnostik (PID) zugestimmt. Zuletzt der Nationalrat mit 119 Ja- zu 65 Nein-Stimmen bei 6 Enthaltungen. In verschiedenen Reden während der Sommersession wurde mit Ernst darauf hingewiesen, dass es sich um ein „heikles Thema“ handle. Eine Person >>


Lehrplan 21 – der Widerstand in den Kantonen wächst

Am 7. November 2014 wurde der überarbeitete und leicht gekürzte Lehrplan 21 offiziell zur Einführung in den Kantonen freigegeben. Somit entscheiden nun – je nach Kanton – der Regierungsrat oder der Erziehungsrat, ob, wie und ab wann der Lehrplan 21 umgesetzt werden soll. Längst nicht alle Bürger, da >>